Bunte Girlanden basteln



Bunte Girlanden basteln

 

Material

Wimpelkette
Wabenpapierbälle
Papiergirlande mit Bällen
Girlandenbuchstaben
Quastengirlande in silber
Seidenpapier
Schere
Baumwollgarn
Nylonband

 

Anleitung

So einfach wird die DIY-Quaste gemacht:

Den Seidenpapierbogen auseinanderfalten und an beiden langen Seiten jeweils in einem Abstand von 1 cm ca. 20 cm lang einschneiden. Mittig entsteht so ein ca. 12 cm breiter Streifen ohne Einschnitte. Den Bogen längs in der Mitte falten, sodass die Fransen übereinanderliegen. Nun das Papier auf eine Breite von ca. 1,5 cm zusammenfalten und schon ist eine Quaste fertig. Das untere Ende des Wabenballes mit einem Nylonband versehen. An diesem Band können die Quasten mit Hilfe von Tape oder einem Tacker fixiert werden. Eine besonders tolle Wirkung gibt es, wenn mehrere Quasten in unterschiedlichen Farben untereinander hängen.
Die DIY-Quasten passen übrigens super zu vielen anderen Rico Design Girlanden, die Ihr bereits „fertig“ kaufen könnt. Kombiniert Eure selbstgebastelten Quasten mit bunten Wimpelketten, Papiergirlanden mit Bällen, glänzenden Quastengirlanden und liebevoll gestalteten Buchstaben für Girlanden mit individuellen Schriftzügen!